News
22.10.2018, 12:08 Uhr
Vorstellung der Kandidaten: Andrea Steinert
69. Kreisparteitag entscheidet am Mittwoch über Nominierung für den Bezirksparteitag
Am Mittwoch (24.10.2018) entscheidet der 69. Kreisparteitag darüber, wen der Kreisverband für die Entscheidung auf Bezirksebene nominieren wird, wer als Spitzenkandidat/in des Bergischen Landes für die Europawahl im Mai nächsten Jahres nominiert wird. Im Vorfeld des Parteitages haben wir die beiden Kandidaten Uwe Pakendorf und Andrea Steinert gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Die untenstehenden Daten wurden uns von Andrea Steinert aus Bergisch Gladbach zur Verfügung gestellt.
Name, Vorname: Steinert, Andrea
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder im Alter von 19 und 18 Jahren
Geburtsdatum: 05.06.1966
Konfession: evangelisch
CDU-Mitglied seit: April 2015
ausgeübter Beruf: Hochschuldozentin

Beruflicher Werdegang

Ausbildung
▪ Ausbildung zur Hotelfachfrau, Wiesbaden (1985-1988)
▪ Betriebswirtschaftsstudium, München (1989-1993)
▪ Abschluss: Dipl.-Betriebswirtin FH (1993)
▪ Traineeprogramm, allkauf Reisen Tjaereborg GmbH (1995-1996)

Berufliche Stationen:

Während der Studienzeit in München Festanstellung bei Feinkost Käfer GmbH als Teilzeitkraft im Sekretariat bei der Geschäftsführung, Events und Lizenzgeschäfte International (1989-1993)

▪ Veranstaltungsleitung, Brauerei Veltins, Meschede (1994-1995)
▪ Leitung Hoteleinkauf, allkauf Reisen Tjaereborg GmbH, Mönchengladbach 
  (1996-1998)
▪ Leitung Lizenzgeschäft Japan und Corporate Events, Feinkost Käfer,
  München (1998-1999)

Auslandsaufenthalt: Pretoria/Südafrika (1999-2003)

Familienzeit 2003-2010

Wiedereinstieg in den Beruf
▪ zuerst Aushilfe dann Projektmanagement, RTL Journalistenschule, Köln
  (2011 bis 2015)
▪ Direktorin, Amerika Haus e.V. NRW, (2016-2017)
▪ Dozentin im Bereich Wirtschaft & Medien mit Schwerpunkt Tourismus-,
  Hotel- und Eventmanagement, Fresenius Hochschule, Köln und
  Düsseldorf (2014 bis heute)

Politischer Werdegang

▪ Mitglied in der FDP: 2004 – 2013
▪ Mitglied in der CDU (seit 2015)
▪ Mitglied im Vorstand der Frauen Union Bergisch Gladbach (seit 2016)
▪ Leitung des Arbeitskreis Europa der CDU des Rheinisch-Bergischen
  Kreises (seit 12/2017)

Warum sollten die CDU-Mitglieder Sie zum Kandidaten für das Europaparlament wählen?

Tief verwurzelt in meiner bergischen Heimat habe ich international gelebt und gearbeitet. Mit diesen Erfahrungen ist mir bewusst, wie wichtig Europa ist und ich möchte meinen Teil dazu leisten, aufstehen und einstehen für die gemeinsamen Ziele und Herausforderungen. Zukunft gestalten! 

Persönlich ist mir der Dialog mit Bürgern, Wirtschaftsunternehmen, Handwerksbetrieben, Bürgermeistern, Landräten und Bildungseinrichtungen in meiner Heimat wichtig, die hier großartige Arbeit leisten. Ich möchte wissen, wo der Schuh drückt und mich für die Anliegen der Menschen einsetzen und diese nach Europa tragen.

Was werden die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sein, wenn Sie gewählt werden?

Ich möchte mich einsetzen
▪ für ein Europa der kleinen und mittleren Firmen mit viel Binnenmarkt und
  wenig Bürokratie.
▪ ein Europa, das schützt und für ein Europa der Subsidiarität.
▪ für den Ausbau des Dualen Studiums und der Erasmus Programme.
▪ für Digitalisierung, die unserer Wirtschaft die notwendige Arbeitsgrundlage
  zum Bestand im Wettbewerb sichert.
▪ für mehr Steuergerechtigkeit auch für Unternehmen wie Amazon, Google,
  Facebook und Apple.

All dies geht nur europäisch, daher möchte ich mich einsetzen für ein starkes, vielfältiges Europa, dass die Menschen verbindet, Demokratie lebt und schützt.

 

aktualisiert von Thomas Frank, 26.10.2018, 13:26 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU RBK @ Facebook CDU RBK @ Twitter Mitglied werden Spenden an die CDU RBK
CDUinform CDU Studienreisen
Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB Herbert Reul Rainer Deppe MdL Holger Müller MdL
© CDU Rheinisch-Bergischer Kreis   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 307038 Besucher